25.03.2017
   14:00 Uhr
Ort: Karl Knauff Halle Iphofen

Wahl des Vorstandes des BRK-Kreisverbandes Kitzingen. Eingeladen sind alle Mitglieder der Wasserwacht.
06.08.2017
   12:00 Uhr
Ort: Freibad Volkach

Abnahme von Jugendschwimmabzeichen
19.08.2017
   13:00 Uhr
Ort: Wachplatz Volkach

Spiele, Bootfahren und Grillen für die Oberschwarzacher Jugend
20.08.2017
   13:00 Uhr
Ort: Wachplatz Volkach

Spiele, Grillen und Bootfahren mit den Ferienpasskindern.
30.09.2017
   08:30 Uhr
Ort: Marktplatz Volkach

Verkauf von fränkischen Spezialitäten am Weinlesefest in Volkach
30.09.2018
   17:00 Uhr
Ort: Hallenbad Volkach

Der nächste freie Schwimmkurs findet aufgrund der Hallenbadsanierung Volkach leider erst im Herbst 2018 statt.

Jugendarbeit

Unsere Gruppenstunde findet immer Donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr statt.

Mach mit

Hast du Lust, in Deiner Freizeit etwas Gutes für andere Menschen zu tun? Dann mach mit! Wir freuen uns über jede Anmeldung!

Schwimmkurse

Bei uns lernen Ihre Kleinen mit viel Einfühlungsvermögen innerhalb weniger Wochen die wichtigsten Dinge, um sicher zu schwimmen.
Der nächste Kurs startet im Oktober 2018 im neuen Volkacher Hallenbad!

Spende

Helfen Sie uns, anderen zu helfen! Unterstützen Sie uns mit einer Spende, damit wir kompetent und gut ausgestattet anderen helfen können.
Oder werden Sie Fördermitglied ... für weniger als € 20,- pro Jahr Gutes tun ...

Aktuelle Aktivitäten

20.03.2017 - SEG-Einsatz: Auto im Main in KT

Gegen 19:50 Uhr wurden Die SEGen der Wasserwacht zur Unterstützung der Kollegen von THW und Feuerwehr alarmiert, um ein in den Main gerolltes Fahrzeug zu bergen. Glücklicherweise befand sich keine Person im Fahrzeug.
Das Fahrzeug schwamm auf dem Main, was eine Bergung einfach machte und den Einsatz der bereitstehenden Rettungstaucher nicht nötig machte.
Das Bild zeigt das Fahrzeug, wie es schließlich mit Gurten befestigt vom THW aus dem Main gehoben wurde ...

11.03.2017 - Kompressorschulung

Gleich drei Aktive aus der Ortsgruppe wurden in die Wartung und den Betrieb von Tauchkompressoren eingewiesen. Bei dem 8-stündigen Lehrgang erhielten sie sowohl theoretisches als auch praktisches Hintergrundwissen, um zukünftig den Kompressor der Ortsgruppe sicher zu betreiben und durch die saubere Wartung für besondere Langlebigkeit des Materials zu sorgen.

24.02.2017 - Neuwahlen in der Ortsgruppe

Nachdem um 18:10 planmäßig die Sitzung eröffnet und ordnungsgemäß ein Wahlausschuss gebildet wurde, galt es zunächst die Position des Vorsitzenden zu besetzen. Sylvia Voit wurde erneut einstimmig zur 1. Vorsitzenden der Ortsgruppe gewählt.

Ihr Stellvertreter wird in den nächsten vier Jahren erneut Dr. Daniel Holzheid sein, der der Ortsgruppe auch als Arzt fachlich jederzeit kompetent beratend zur Seite stehen wird.
Als weiterer Stellvertreter wurde Moritz Ewald in seinem Amt bestätigt.

Marco Adamek, der bisherige stellv. Technische Leiter, wurde zum Nachfolger des nicht mehr angetretenen bisherigen Technischen Leiters Michael Göttemann gewählt, Christoph Elter zu seinem Stellvertreter.
Im Amt des Gerätewarts wurde Christian Gürsching einstimmig bestätigt.

Bei der Leitung der Jugendarbeit wurde Andreas Ebert erneut einstimmig in das Amt des Jugendleiters gewählt.
Den Posten seines Stellvertreters übernahm Jan Dotterweich von der nicht mehr angetretenen Fiona Kaiser.

Fiona wird dem Vorstand weiterhin als Schriftführerin angehören.
Die Wahl war schließlich gegen 19:30 Uhr abgeschlossen.


Das Bild zeigt (von links): Fiona Kaiser (Schriftführerin), Sylvia Voit (1. Vorsitzende), Daniel Holzheid (stellv. Vorsitzender), Christian Gürsching (Gerätewart), Marco Adamek (Technischer Leiter), Moritz Ewald (2. stellv. Vorsitzender), Jan Dotterweich (stellv. Jugendleiter), Andreas Ebert (Jugendleiter) sowie vorne Christoph Elter (stellv. Technischer Leiter)

28.01.2017 - Eisrettungsübung bei eisigen Minusgraden

Am vergangenen Samstag übte die Wasserwacht Volkach in einem Seitenarm des Mains bei Fahr die Rettung einer ins Eis eingebrochenen Person.

Zum Einsatz kamen hier Wasserretter mit einem Rettungsbrett, mit dem auch auf besonders dünnem Eis sicher gerettet werden kann, da es schwimmfähig ist, sowie ein Spineboard (Wirbelsäulenbrett, siehe Foto).

Des Weiteren übten im Anschluss Retttungstaucher die Rettung von Personen, die eingebrochen und unter das Eis geraten sind. Das Tauchen unter Eis erfordert neben der besonderen Fitness (Wassertemperatur ca. 1°C) auch eine gute psychische Stabilität. Daher gibt es dafür besonders strenge Vorschriften. Insgesamt waren ca. 15 Aktive der Wasserwacht Volkach beteiligt.

Dankenswerterweise stellte die Bereitschaft Wiesentheidt ein beheiztes Zelt auf, in dem das Ausziehen der nassen Neoprenanzüge bei ca. -1°C Außentemperatur deutlich angenehmer ausfiel. So zeigte das Rote Kreuz, wie schlagkräftig im Ernstfall dank der guten Zusammenarbeit der einzelnen Rotkreuzgemeinschaften geholfen werden kann.

16.01.2017 - Schwimmkurse 2017

Aufgrund der Sanierung des Volkacher Hallenbads können wir im Jahr 2017 leider keine Schwimmkurse anbieten.
Weichen Sie hierzu bitte zu unseren Wasserwachts-Kollegen nach Dettelbach (http://www.wasserwacht-dettelbach.de) oder Iphofen (http://www.wasserwacht-iphofen.de) aus.
Voraussichtlich ab Sommer 2018 können von uns wieder Kurse angeboten werden. Aktuelles hierzu erfahren sie stets auf unserer Seite unter dem Menüpunkt Schwimmkurse.

07.01.2017 - Schlittenausflug zur Wasserkuppe