06.08.2017
   12:00 Uhr
Ort: Freibad Volkach

Abnahme von Jugendschwimmabzeichen
19.08.2017
   13:00 Uhr
Ort: Wachplatz Volkach

Spiele, Bootfahren und Grillen für die Oberschwarzacher Jugend
20.08.2017
   13:00 Uhr
Ort: Wachplatz Volkach

Spiele, Grillen und Bootfahren mit den Ferienpasskindern.
30.09.2017
   08:30 Uhr
Ort: Marktplatz Volkach

Verkauf von fränkischen Spezialitäten am Weinlesefest in Volkach
30.09.2018
   17:00 Uhr
Ort: Hallenbad Volkach

Der nächste freie Schwimmkurs findet aufgrund der Hallenbadsanierung Volkach leider erst im Herbst 2018 statt.

Jugendarbeit

Unsere Gruppenstunde findet immer Donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr statt.

Mach mit

Hast du Lust, in Deiner Freizeit etwas Gutes für andere Menschen zu tun? Dann mach mit! Wir freuen uns über jede Anmeldung!

Schwimmkurse

Bei uns lernen Ihre Kleinen mit viel Einfühlungsvermögen innerhalb weniger Wochen die wichtigsten Dinge, um sicher zu schwimmen.
Der nächste Kurs startet im Oktober 2018 im neuen Volkacher Hallenbad!

Spende

Helfen Sie uns, anderen zu helfen! Unterstützen Sie uns mit einer Spende, damit wir kompetent und gut ausgestattet anderen helfen können.
Oder werden Sie Fördermitglied ... für weniger als € 20,- pro Jahr Gutes tun ...

Aktuelle Aktivitäten

02.11.2014 - Neue Wasserretter für die Schnelleinsatzgruppe

Nach einer 3 wöchigen Ausbildung in Theorie und Praxis konnten 2 Aktive der Wasserwacht Volkach sowie 3 Mitglieder der Ortsgruppe Iphofen und ein Aktiver aus Thüngersheim (Lkr. Wü) Ihre Prüfung zum Wasserretter erfolgreich ablegen.
Das Bild zeigt (von links): Ausbilder Walter Kaluza, Florian Gruß, Max Bernitzki, Christoph Elter, Jonas Scholz, Karolin Hildner-Peters, Jan Schmieder, Ausbilder Klaus Friedrich und Ausbilderin Sylvia Voit

28.09.2014 - Neue(r) Motorbootführer für die Wasserwacht Volkach

In Kürze wird die Schnelleinsatzgruppe der Wasserwacht Volkach zwei weitere Motorbootführer in Ihre Reihen aufnehmen können. Jan Dotterweich (links) und Moritz Hornung (rechts) haben die aus 12 Theoriedoppelstunden und mind. 10 Praxisstunden bestehende Ausbildung abgeschlossen.
Ab seinem 18. Geburtstag wird dann auch Moritz in die SEG eintreten und Menschen mit dem Motorboot helfen können.

21.09.2014 - Neue Rettungstaucher der Wasserwacht Volkach

Die Wasserwacht Volkach freut sich über die bestandene Prüfung von Benedikt Heß zum Rettungstaucher sowie von Fiona Kaiser zum Leinenführer.
Beide hatten bereits im Juni nach einer mehrwöchigen Theorieausbildung die schrifliche Prüfung zum Rettungstaucher erfolgreich absolviert. Nun mussten sie noch in der Praxis ihr Können unter Beweis stellen.

18.09.2014 - Das Training geht wieder los ...

Ab Do, 18:00 Uhr findet wieder das wöchentliche Training im Hallenbad statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!!

13.09.2014 - Ferienpass Nürnberg Stein

7 Kinder fuhren gemeinsam mit Betreuern der Wasserwacht Volkach am Samstag Morgen nach Stein bei Nürnberg, um dort einen Tag lang die Rutschen und Wellenbecken unsicher zu machen. Am frühen Abend kamen sie alle wohlbehalten aber erschöpft am Kitzinger Bahnhof an, wo die Kinder von Ihren Eltern abgeholt wurden.

12.09.2014 - WRZ Übung Franken

In der Nacht von Freitag, 12.09.2014 auf Samstag 13.09.2014 waren auch zwei Aktive der Ortsgruppe Volkach bei der Übung der fränkischen Wasserrettungszüge dabei. Außerdem mimten noch mehrere Aktive der Wasserwacht Volkach für die rund 80 Wasserwacht-Einsatzkräfte aus ganz Franken. Insgesamt waren über 300 Personen an der Großübung bis früh gegen 04:00 Uhr beteiligt.

10.08.2014 - Ferienpassaktion Oberschwarzach

Im Rahmen des Ferienpassprogramms der Gemeinde Oberschwarzach veranstaltete die Wasserwacht Volkach mit 15 Kindern und Jugendlichen zwischen 7 und 13 Jahren ein Bootfahren auf dem Main.
Mit allen drei Rettungsbooten der Ortsgruppe konnten die Kinder dabei viel Spaß auf dem kühlenden Nass erfahren. Nach einer Bootstour von ca. einer Stunde wurde schließlich am Wachplatz gemeinsam gegrillt. Nach einigen kurzweiligen Spielen wurden die Kinder gegen 17:00 Uhr, natürlich per Motorboot, zu den bereits am Mainparkplatz wartenden Eltern gebracht..

09.08.2014 - Ferienpass 2014: Wasserdisco fand großen Zuspruch

Trotz nicht perfektem Wetter fanden nahezu 100 Ferienpasskinder, teilweise gar mit Ihren Eltern, am frühen Samstagabend den Weg ins Volkacher Freibad, um dort die erst Volkacher Wasserdisco zu besuchen. Veranstaltet wurde diese im Rahmen des Volkacher Ferienpass-Programms von der Jugendabteilung der BRK-Wasserwacht Volkach. Neben fetzigem Sound und Discobeleuchtung warteten auf die Kids noch alkoholfreie Cocktails und Softdrinks. Auch für das leibliche Wohl der etwas älteren Besucher war dabei mit Bier und Leckerem vom Grill gesorgt.

Um den Anwohnern keine schlaflose Nacht zuzumuten, endete die Disco gegen 22:00 Uhr.
Nach dem großen Zuspruch der Gäste wird es wenn das Wetter mitspielt im nächsten Jahr sicherlich wieder eine Wasserdisco geben, hoffentlich mit noch mehr begeisterten Wasserratten.

26.07.2014 - Saisonabschlussgrillen der Jugend

Zum Abschluss der Trainingssaison 2013 / 2014 veranstaltete die Jugendleitung der Wasserwacht Volkach unterstützt von einigen Aktiven ein Saisonabschlussgrillen am Wasserwacht-Wachplatz am Main.
Pünktlich zur Mittagszeit gab es neben leckeren Salaten und Kuchen, die dankenswerter Weise von vielen Eltern mitgebracht wurden, noch leckere Steaks und Bratwürste vom Grill und nicht zu vergessen knuspriges selbstgebackenes Stockbrot am Lagerfeuer
Interessiert verfolgten viele Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern, die Taucher der Kreiswasserwacht Kitzingen am Nachmittag bei Ihrer monatlichen Tauchübung.
Gegen 18:00 Uhr endete die Grillfeier pünktlich vor einem einsetzenden Gewitter.

06.06.2014 - Gruppenstunde wieder im Rotkreuzhaus

Liebe Wasserwachtler, die Freibadsaison wird eingeläutet. Im Hallenbad wird der Stöpsel gezogen. Deshalb findet die Gruppenstunde nach den Pfingstferien immer donnerstags im Rotkreuzhaus, Gaibacher Str. 11 statt.
P.S.: Liebe Eltern, bitte fahren Sie beim Bringen/Holen ihres Kindes nicht mit dem Auto in den Hof des Rotkreuzhauses ein, da dieser für den Rettungsdienst freigehalten werden muss!

11.05.2014 - Drei neue Fließwasserretter für die Kreiswasserwacht

Neben 10 weiteren Aktiven der Kreise Haßfurt, Bad Kissingen und Main-Spessart, bestanden am vergangenen Wochenende auch drei Wasserretter aus der Kreiswasserwacht Kitzingen Ihre dreitägige Weiterbildung zum Fließwasserretter.
In der Spezialausbildung werden aktive Wasserretter in Themen wie "Handling von Rettungsmitteln", "Seil- und Knotenkunde", "Erstellen von komplexen Flaschenzügen", Retten im strömenden Gewässer" und auch "Eigenrettung in strömendem Gewässer" fortgebildet. Somit können speziell bei Hochwasser- und Katastrophenlagen, wo mit gängigen Rettungsgeräten und -booten aufgrund zu starker Strömung o.ä. nicht mehr geholfen werden kann, die Spezialisten für solche Rettungen eingesetzt werden.
Von der Wasserwacht Volkach hat Sylvia Voit, auch Ausbilderin für Wasserretter, an dem Lehrgang mit Erfolg teilgenommen.

01.05.2014 - Maibootsfahrt trotz schlechtem Wetter

Trotz schlechtem Wetter fanden sich zum Maifeiertag einige Aktive der Wasserwacht Volkach am Wachplatz ein, um wie in jedem Jahr gemeinsam Boots-, Tauch- und Sonarübungen durchzuführen. Außerdem wurde für das leibliuche Wohl der Holzkohle-Grill angeworfen.
Gegen frühen Abend endete ein langer Wasserwachttag mit viel Spaß und Training.

27.04.2014 - Landeswettbewerb erfolgreich bestritten

Am diesjährigen Erwachsenen-Landeswettbewerb der BRK-Wasserwacht nahm auch eine gemischte Mannschaft aus Volkach und Iphofen teil. Sie belegten einen hervorragenden 6. Platz.

Neben dem schwimmerischen Teil, bei dem in sechs verschiedenen Rettungsschwimmstaffeln das Können im Wasser bewertet wurde, konnte v.a. im SAN-Wissen gepunktet werden. Hier galt es in verschiedenen Praxisbeispielen sowie in Theorie zu zeigen, dass die Wasserwacht jederzeit bereit ist, kompetent zu helfen.

Das Maskottchen "Wachtl" durfte nach den früheren Jugendwettbewerben natürlich auch beim Erwachsenen-Wettbewerb nicht fehlen!!

18.04.2014 - Neue Gruppenleiter ausgebildet

Was muss ein Gruppenleiter eigentlich alles wissen? Mit dieser Frage machten sich vier (angehende) Gruppenleiter der Volkacher Wasserwacht auf in die Rhön, um sich dort zu Kinder- und Jugendgruppenleitern ausbilden zu lassen. Themen des Lehrgangs waren neben Rotkreuzwissen auch Gruppenpädagogik und Rechte und Pflichten eines Gruppenleiters. Trotz vollgepacktem Lehrplan, kam der Spaß nicht zu kurz. Die Gruppenleiter lernten, wie man Kindern und Jugendlichen auch schwierige Themen spielerisch beibringen kann und testeten selbst jede Menge Spiele. Eine ganze Woche nahmen sich die Wasserwachtler dafür Zeit. Zeit, die sich in jedem Fall gelohnt hat. Das Resümee der Teilnehmer war eindeutig: "Da würden wir sofort wieder hingehen!"

14.03.2014 - UBI Ausbildung abgeschlossen

Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) ist ein amtliches Zeugnis und berechtigt zum Betrieb von UKW-Funkanlagen in der Binnenschifffahrt.

. Das UKW-Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk ist gemäß der Regionalen Vereinbarung über den Binnenschifffahrtsfunk sowohl für die Berufs- als auch für die Sportschifffahrt gültig. Das Zeugnis wird international anerkannt.

Um auch weiterhin die Einsatzbereitschaft unserer Motorrettungsboote zu gewährleisten, ließen sich unsere zwei Aktiven Andreas Ebert und Alexander Baumgartl im Bedienen von UBI ausbilden. Bei der Prüfung mussten diverse Fragen aus einem insgesamt 130 Fragen umfassenden Fragenkatalog beantwortet und eine praktische Funkprüfung abgelegt werden. Beide haben die Prüfung erfolgreich bestanden.

Herzlichen Glückwunsch.

24.01.2014 - Besuch der Messe "Boot"

Wie fast in jedem Jahr waren auch diesmal wieder 8 Volkacher WW-Aktive in Düsseldorf, um sich über neuste Entwicklungen aus dem Bereich der Boos- und Tauchausrüstung zu informieren. Außerdem konnten die ein oder anderen Messeschnäppchen gemacht werden.